142 Schülerinnen und Schüler haben ihre Chance genutzt: Abitur, Fachhochschulreife und Mittlerer Schulabschluss

29 Abiturientinnen und Abiturienten sowie 68 Schülerinnen und Schüler mit der Fachhochschulreife erhielten auf den feierlichen Entlassungsfeiern ihre Abschlusszeugnisse. Die Wege, die die Absolventen nach dem Abitur einschlagen wollen, sind sehr unterschiedlich. An erster Stelle der Studienwünsche stehen Studiengänge mit technischem oder wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt, aber auch Psychologie, Informatik oder eines der begehrten Dualen Studiengänge. Einige der Absolventen beginnen eine Berufsausbildung und kehren nach den Sommerferien als Auszubildende an die Berufliche Schule zurück.

Ebenfalls feierlich entlassen wurden 45 Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule I, die mit ihrem Mittleren Schulabschluss sehr gute Chancen auf dem Ausbildungsmarkt haben oder sich bei uns für einen weiterqualifizierenden Schulabschluss beworben haben. Möglichkeiten dazu gibt es an der Schule genug: das Berufliche Gymnasium, die Berufsoberschule, die Fachoberschule oder die Berufsfachschule III mit den Kaufmännischen und Sozialpädagogischen Assistenten.

BFS I Gesundheit und Ernährung GE 1-16

BFS I Wirtschaft Wi 1-16

Kaufmännische Assistentinnen und Assistenten KA 1-16

Kaufmännische Assistentinnen und Assistenten KA 2-16

Sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten SpA 2-16

Sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten SpA 1-6

Berufsoberschule BOS 17

Fachoberschule FOS 17

Berufliches Gymnasium BG 1-15