Ausbildungsvorbereitung AV-SH

 

Schulform im Überblick

Schulpflichtig sind alle Jugendlichen unter 18 Jahre, die die allgemeinbildende Schule mit oder ohne Abschluss bereits verlassen haben.

Die Schulpflicht in der Ausbildungsvorbereitung dauert ein Jahr.

Durch die erfolgreiche Teilnahme am Zusatzunterricht kann der Erste allgemeinbildende Schulabschluss (ESA) erworben werden.

Inhalte:

  • Potentialanalyse: Wo liegen meine persönlichen Stärken, welche (besonderen) Fähigkeiten habe ich, welche (besonderen) Interessen habe ich?
  • Welche Berufsfelder und Berufe passen zu mir?
  • Welche Betriebe in der Region bilden in diesen Berufen aus?
  • Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Praktikumsstellen
  • Kontakt zur Agentur für Arbeit
  • Besondere Aktionen: Straftatenprävention