Elternversammlung DIGITAL an der Berufsschule in Ahrensburg

Die Berufliche Schule in Ahrensburg ist eine der am besten digital ausgestatteten Berufsschulen in ganz Schleswig-Holstein. Das stellten die Lehrkräfte in Zusammenarbeit mit den schulinternen Administratoren und Verantwortlichen bei der Elternversammlung am Dienstag, 22.09.2020 unter Beweis.

Die Eltern konnten die Elternversammlung als Präsenzveranstaltung besuchen oder hatten die Möglichkeit digital daran teilzunehmen. Diese Chance haben einige Eltern genutzt und sich über ein Videokonferenztool bei der Elternversammlung einbinden lassen. In jedem Klassenraum wurde ein IPad oder Laptop aufgebaut, über das die ReferentInnen und Lehrkräfte auch in den digitalen Konferenzräumen zu hören und zu sehen waren und ihre vorbereiteten Präsentationen darstellten.

Im Nachhinein gab es positive Rückmeldungen von den Eltern: „Toll, dass sie dafür gesorgt haben, dass wir die Elternversammlung von zu Hause aus begleiten konnten, ohne uns einer möglichen Infektionsgefahr aussetzen zu müssen. Wir sind begeistert über die Team- und Zusammenarbeit, mit der Sie diese Veranstaltung für alle Eltern ermöglicht haben!“

„Das war der erste Schritt, auf dem Weg zu einer noch intensiveren Digitalisierung unserer Berufsschule,“ so Marc Schwellnus, der stellvertretende Schulleiter der Beruflichen Schule in Ahrensburg. „Unsere Lehrerteams haben für den digitalen Fernunterricht inzwischen erfolgreich verschiedene Vermittlungsalternativen erarbeitet, falls uns die Corona Pandemie zu einer weiteren Schulschließung zwingt.“

Alles in allem sind die einzelnen Versammlungen in der Klasse gut verlaufen und Lehrer sowie Eltern sind von der „neuen“ Art miteinander digital zu kommunizieren ganz begeistert. „Wir werden das intensivieren und kleine Kommunikationsschwierigkeiten noch optimieren,“ so einer der schulinternen Administratoren, die den Abend fachlich begleiteten.

In einer Sache waren sich alle einig. Die Digitalisierung von Veranstaltungen ist ein Schritt in die richtige Richtung und als Alternative bedeutsam für die schulische Arbeit. Trotzdem wünschen sich alle wieder in die Normalität von Präsenzveranstaltungen zurückkehren zu können, „denn das persönliche Gespräch ist am Ende noch immer am Wertvollsten“, so ein Elternteil aus dem kaufmännischen Bereich.

„Vielen Dank“ an alle tätigen Kolleginnen und Kollegen zum einen für die kurzweiligen Veranstaltungen und zum anderen für die professionelle Unterstützung und den technisch einwandfreien Ablauf. Und vor allem „Vielen Dank“ für die zahlreichen Zusprüche durch die vielen Eltern, ob präsent oder digital.