Erster schulinterner Poetry Slam

Am 22.02.2018 war es soweit – bei unserem ersten schulinternen Poetry Slam traten elf Schülerinnen und Schüler mit ihren eigenen Texten gegeneinander an und stellten sich dem Publikum sowie der Jury. Aufgrund der hohen Qualität der Beiträge ergab sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Kandidatinnen und Kandidaten. Die ersten drei Plätze belegten:
1. Paul Kiszio (9,70 Punkte)
2. Georgia Thie (9,67 Punkte)
3. Rudy Kapp (9,53 Punkte)
Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern und bedanken uns bei allen Teilnehmern:
Tjark Behring, Denise Franke, Anika Franz, Finja Grond, Halit Kazar, Hannah Schmidt, Joshua Stelter und Felix Veeh.