Möbelmanufaktur BS Ahrensburg stellt Pädagogische Sitzgelegenheit fertig

Nach guter Planung und Vorbereitung, montierte die Tischler Mittelstufe am letzten Montag die Sitzgelegenheit im neuen Gebäude der BS Ahrensburg. Nachdem die Unterkonstruktion angebracht war, schraubte die Schülergruppe, die sich um den Plattenzuschnitt gekümmert hatte, die Multiplexplatten auf die Unterkonstruktion. Gegen Mittag waren noch die Seitenteile anzupassen, die mit einigen Winkelschnitten versehen werden mussten. Auch das meisterten die angehenden Tischlergesellen mit Bravour, so dass gegen Ende des Berufsschultages lediglich noch der Tisch und die Rückenlehnen anzubringen waren.

15.00 Uhr, pünktlich zum Schulschluss, war die Montage erfolgreich abgeschlossen. „Zum Glück keine Überstunden“, grinste einer der Auszubildenden. Thomas Schweigart, der als Lehrkraft das Projekt begleitet hat, bedankte sich bei den angehenden Gesellen für ihren Einsatz. Für die Auszubildenden ein rundum gelungenes Projekt, das nur noch in Bezug auf Absprachen noch perfektioniert werden könnte.

Der wesentliche Aspekt in diesem Projekt war für die Jugendlichen, dass sie Möbel in einer vollständigen Handlung geplant, gebaut und bewertet haben. „Es hat unheimlich Spaß gemacht,“ brachte eine angehende Tischlerin das Gesamtprojekt auf den Punkt!