Distanzlernen für Prüflinge (kaufmännische Berufe)

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung mit steigenden Fallzahlen und der Notwendigkeit der Einschränkung von Kontakten für Schüler, die am 24./25. November 2020 Prüfung haben, besteht die Möglichkeit, diese Schüler im Distanzunterricht zu beschulen. So soll erreicht werden, dass im Falle einer Infektion nicht eine ganze Klasse/Kohorte in Quarantäne geschickt werden muss und diese Schüler somit nicht an der Prüfung am 24. und 25.11. teilnehmen können.
Die IHK zu Lübeck hat bereits alle Azubis angeschrieben und über diese Möglichkeit informiert.
Mit Hilfe des folgenden Schemas können Sie prüfen, ob Sie am Distanz- oder Präsenzunterricht teilnehmen.

Es wird folglich Klassen geben, in denen Präsenzunterricht und Distanzlernen zur selben Zeit durch eine Lehrkraft erfolgt.
Nach der Prüfung am 24. bzw. 25.11. kommen nach derzeitigem Stand wieder alle Schüler in den Präsenzunterricht.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenleitung!
Wir wünschen allen eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung!