Unterricht ab Mo den 11. Jan 2021

Vor dem Hintergrund der hohen Infektionszahlen und der Ausbreitung einer Virusmutation mit höherer Ansteckungsfähigkeit ist es das Ziel, möglichst keine Schülerinnen und Schüler in Präsenz in der Schule zu unterrichten. Deshalb findet – bis auf ganz wenige Ausnahmen, welche lediglich Schülerinnen und Schüler betrifft, die sehr kurz vor ihren Abschlussprüfungen stehen – ab dem 11.01.2021 kein Präsenzunterricht statt.
Trotzdem wird verlässlich und verpflichtender Unterricht gemäß regulärem Stundenplan erteilt. Dieser wird lediglich in einer anderen Form (Distanzlernen) durchgeführt. Die Teilnahme am Unterricht ist nach wie vor für die Schülerinnen und Schüler aller Bildungsgänge verpflichtend. Die Ausbildungsbetriebe sind unabhängig von der Lernform verpflichtet, die Auszubildenden für den Berufsschulunterricht freizustellen.

Bis zur Bekanntgabe anderer Regelungen gilt für unsere Schule grundsätzlich:

Ab dem 11.01.2021 findet der Unterricht in Form des Distanzlernens statt, und zwar gemäß regulärem Stundenplan und zur normalen Unterrichtszeit.

 

Informationen zum Unterricht ab 11. Januar 2021 (PDF)