Chancenvielfalt und Karrieresprungbrett
 
freiwilliges Impfangebot in der Schule

freiwilliges Impfangebot in der Schule

freiwilliges Impfangebot in der Schule

am Dienstag 07.09. in der Zeit zwischen 9.00 bis 12.00 Uhr
für alle Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte unserer Berufsbildenden Schule.
Es wird der Impfstoff von BioNTech verimpft.
Ein weiterer Termin zur Zweitimpfung wird in gleicher Weise ebenfalls an einem Dienstag in drei oder vier Wochen erfolgen. Die Information dazu erfolgt zur gegebenen Zeit ebenfalls hier auf der Homepage.
Wer bereits eine Erstimpfung mit BioNTech erhalten hat, kann (bei einem Mindestabstand von 3 Wochen) diesen Termin zur Zweitimpfung nutzen.
Weitere Informationen sind dem hier abrufbaren Aufklärungsbogen zu entnehmen.
Beim Wunsch zur Teilnahme füllen Sie bitte den Anamnese- und Einwilligungsbogen digital aus, drucken ihn aus bringen ihn zum Impftermin mit.
Es wird am Dienstag einen schulisch organisierten Durchlauf geben, so dass alle Impfwilligen die zeitliche Möglichkeit bekommen, eine Impfung zu erhalten.
Mitzubringen sind zudem:
– Personalausweis
– Impfausweis (wenn möglich bzw. soweit vorhanden)
– bei Zweitimpfung: Bescheinigung oder Impfausweis zum Nachweis der erhaltenen Erstimpfung
Die Impfung ist kostenlos, womit kein Nachweis einer bestehenden Krankenversicherung erforderlich ist.
Eine Belehrung und Beratung erfolgt durch den Facharzt vor Ort.
Im Falle von Unsicherheiten können diese an dem Termin mit dem Facharzt besprochen werden.